Looking for commercial partners in Saint-Pierre und Miquelon? List your company on Macro Market.

Saint-Pierre und Miquelon ist ist das 215 größte Exportland der Welt. In 2017, Saint-Pierre und Miquelon exported $4,24 Millions and imported $54,3 Millions, resulting in a negative trade balance of $50,1 Millions.

Die größten Exporte von von Saint-Pierre und Miquelon waren Verarbeitete Fisch ($670 tausende), Weichtiere ($637 tausende), Verarbeitete Krebstiere ($577 tausende), Non-Filet Frische Fische ($314 tausende) und Krebstiere ($210 tausende), (gemäß der Revision der HS (Harmonized System) Klassifizierung in 1992). Die größten Importe waren Refined Petroleum ($6,02 Millions), Andere Lebensmittelzubereitungen ($2,52 Millions), Verpackt Medikamente ($2,47 Millions), Autos ($1,84 Millions) und Isolierten Draht ($1,83 Millions).

Die größten Exportziele von Saint-Pierre und Miquelon waren Kanada ($1,79 Millions), Frankreich ($691 tausende), Portugal ($670 tausende), Sudan ($338 tausende) und Slowakei ($334 tausende). Die Top-Herkunftländer waren Frankreich ($32,3 Millions), Kanada ($17,6 Millions), Niederlande ($2,1 Millions), Belgien-Luxemburg ($1,09 Millions) und Vereinigte Staaten ($352 tausende).

Saint-Pierre Und Miquelon grenzt an Vereinigte Staaten zu Lande und Kanada auf dem Seeweg.

Wirtschaftliche Komplexität von von Saint-Pierre und Miquelon

More on Saint-Pierre und Miquelon from our other sites